PARODONTOLOGIE

Die Parodontologie beschäftigt sich insbesondere mit Erkran­kun­gen des Zahnhalteapparates (Parodontitis). Durch unsere Spe­zia­li­sierung sind wir in der Lage auch sehr ausgeprägte Krankheitsbilder zu therapieren.

Parodontologie

Spezialisten für Parodontologie

Die Ernennung zum "Spezialisten für Parodontologie" der DGParo setzt ständige, intensive Fachfortbildung und besondere Fähigkeiten als Zahnarzt für Parodontologie voraus. (Deutschen Gesellschaft für Parodontologie)

Für besondere Leistungen erhielten wir folgende wissenschaftliche Anerkennungen:

  • 2006 PRAKTIKERPREIS der Dt. Gesellschaft für Parodontologie (regenerative Parodontaltherapie)
  • 2009 POSTERPREIS der Europ. Federation für Parodontologie (2. Preis, Implantat-Therapie)
  • 2014 BESTPREIS der Dt. Gesellschaft für Parodontologie für klinische Präsentation (interdisziplinäre parodontologisch-kieferorthopädische Therapie)
  • 2015 PUBLIKATIONSPREIS der Dt. Gesellschaft für Parodontologie für die beste Publikation (Fallbeschreibung) des Jahres 2014, Autoren: Wenzel SP, Heck J, Tietmann C, Bröseler F

In unserer Praxis behandeln wir schwerpunktmäßig auch besonders ausgeprägte Parodontalerkrankungen. In den Fachbereich der Parodontologie fällt auch die Implantologie sowie die Behandlung von Mundschleimhauterkrankungen, wie z.B. Zahnfleischrückgang (fachl.: Rezessionen).

Zahnerhaltung

Zahnerhaltung

Auch wenn die Implantologie neue Behandlungsalternativen in die Zahnmedizin gebracht hat, ist der eigene Zahn weiterhin unverzichtbar. Denn auch für uns gilt: Die Natur ist unübertroffen!

mehr erfahren

Knochenregeneration

Knochenregeneration

Insbesondere bei ausgeprägtem Verlust von zahntragendem Knochen sind chirurgische Verfahren eine oft notwendige und sinnvolle Therapieergänzung. Durch spezielle Verfahren der Knochenregeneration lässt sich der verloren gegangene Knochen dabei in vielen Fällen regenerieren.

mehr erfahren

ZAHNFLEISCH/ÄSTHETIK

ZAHNFLEISCH / ÄSTHETIK

Ästhetik ist stets ein Zusammenspiel zwischen gesunden Zähnen und dem Zahnfleisch. Entzündliche Vorgänge, kieferothopädische Behandlungen oder eine falsche Puztechnik können zu einem Rückgang des Zahnfleisches führen. Die Therapie solcher Erkrankungen gehört zu unseren Therapieschwerpunkten.

mehr erfahren

PROPHYLAXE

PROPHYLAXE

Vorbeugung betrachten wir als einer der wichtigsten Aspekte unseres Therapiespektrums. Damit hat die Prophylaxe für uns einen enorm hohen Stellenwert.

mehr erfahren

Weitere ausführliche Informationen zum Thema "Parodontologie" finden Sie

hier